Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Basis der jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen (dzt. DSGVO und Telekommunikationsgesetz 2003). 

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

 

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich über Cookies (siehe unten) die IP-Adresse des Anschlussinhabers. Weitere personenbezogene Daten werden auf diesem Webportal durch elektronische Formulare erhoben, in denen Sie gegebenenfalls Daten eingeben, um etwaige zusätzliche Informationen zu erhalten. Ihre Daten werden nach der Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. 

Elektronische Informationsmedien des SENATs, wie das SENATs-Calendarium und das elektronische SENATs-Journal steht Mitgliedern des SENAT DER WIRTSCHAFT zur Verfügung. Hierfür benötigen wir deren Namen, E-Mail-Adresse sowie die Einwilligung, dass unsere SenatorInnen mit dem Bezug elektronischer und haptischer Informationsmedien (wie z.B. Einladung zu Veranstaltungen etc.) einverstanden sind. Sie können diese Einwilligung jederzeit durch E-Mail an office@senat-oesterreich.at widerrufen.

Beim Log-in in den Mitgliederbereich werden der Zeitpunkt und die Log-in Daten gespeichert. 

 

Verwendung von Cookies

 

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies).

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das durch Klick auf diesen Link  verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

 

Wenn auf unseren Seiten Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert sind, erkennen Sie diese an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“). Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie durch Klick auf diesen Link. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

 

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter bei Klick auf diesen Link. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Weitergabe personenbezogener Daten

 

Personenbezogene Daten werden ohne Ihre spezielle Einwilligung nicht an Dritte übermittelt. Der SENAT bedient sich zur Erbringung seiner Leistungen, für die eine Bearbeitung von Daten nötig ist, verschiedener Auftragsverarbeiter (z.B. Verlage, Postversand-Abwicklungsunternehmen etc.), welche mit dem SENAT in einem Vertragsverhältnis stehen, welches u.a. die Verpflichtung zum Datenschutz regelt.

 

Speicherdauer

 

Oben dargestellte personenbezogene Daten werden gespeichert, solange Sie den zugrundeliegenden Service nutzen und werden danach längstens binnen 6 Monate nach Abmeldung gelöscht, sofern dem nicht zwingende rechtliche Beschränkungen entgegenstehen.

 

Ihre Rechte

 

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Ansprechpartner für Datenschutz

 

Bei Fragen zum Datenschutz im SENAT DER WIRTSCHAFT wenden Sie sich bitte an:

  • SENAT DER WIRTSCHAFT Österreich
  • Jochen Ressel | Geschäftsführer – Operations
  • j.ressel@senat-oesterreich.at | +43-1-505 35 48-0
  • Bundesgeschäftsstelle: Rotenturmstraße 5-9/1 | 1010 Wien